17. Tag der offenen Töpferei 2021Logo TdT2022
12. und 13. März 2022 von 10 - 18 Uhr

TON - angebend
Ein Wochenende im Zeichen des TONs und der KERAMIK

Töpfer:innen und Keramiker:innen aus allen Bundesländern laden am Samstag, 12. und am Sonntag, 13. März 2021 jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr zum 17. Mal deutschlandweit zum beliebten „Tag der offenen Töpferei“ ein. In diesem Jahr in kleinem Rahmen und selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Verordnungen.

 

Auch in NRW geben Töpfer:innen und Keramiker:innen aus Ostwestfalen, dem Münsterland, dem Ruhrgebiet, dem Ennepe-Ruhr-Kreis, dem Niederrhein, der Euregio, dem Großraum Köln und dem südlichen Rheinland spannende Einblicke in ein uraltes, brandaktuelles Handwerk. Davon zeugen ihre einzigartigen, hochwertigen Produkte. Ob Geschirr zum täglichen Gebrauch, künstlerisch gedrehte oder gebaute Gefäße oder experimentell modellierte Skulpturen - handgearbeitete Keramik liegt im Trend. Ihr Facettenreichtum begeistert. Sie verschönert unseren Alltag. Immer mehr Menschen entdecken ihre Liebe zur handgefertigter, individueller Keramik.

 

Die Keramiker:innen aus NRW heißen Interessierte am 12. und am 13. März 2022 jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr herzlich willkommen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden sie das geplante Rahmenprogramm mit Führungen, Vorführungen und Mitmachaktion nicht anbieten. Trotzdem dürfen die Besucher*innen auf den 17. „Tag der offenen Töpferei“ gespannt sein und sich in vielen Töpferwerkstätten und Keramikateliers in NRW von TON und KERAMIK begeistern und berühren lassen.

 

Selbstverständlich öffnen alle Werkstätten und Ateliers nur unter Einhaltung der gültigen (Corona)vorgaben. Wer am 12. und am 13. März 2022 auf Keramiktour gehen will, informiert sich bitte unter: www.tag-der-offenen-toepferei.de

 

Darüber hinaus empfehlen wir, unmittelbar vor dem Besuch die Werkstätten und Ateliers zu kontaktieren, um sich über die aktuelle Situation vor Ort zu informieren und einen Besuchstermin zu vereinbaren.